0511 874 590 50 info@agile-im.de
Sie finden den Artikel interessant? Teilen Sie ihn mit Ihrem Netzwerk!

Am 17.-19. Oktober 2018 sind wir Aussteller auf dem 35. Deutschen Logistik-Kongress des BVL in BerlinSie finden uns im Raum Bellevue-Passage auf unserem Stand BP/11. Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr Termin auf dem Deutschen Logistik-Kongress

Sie sind auf dem BVL Jahreskongress in Berlin und haben Interesse AI/ML Anwendungen in Ihrem Unternehmen einzuführen oder zu optimieren? Dann sollten wir miteinander sprechen. Unsere Experten Arvin Arora und Felix Nagel treffen Sie gerne auf dem 35. Deutschen Logistik-Kongress.

 

Auf dem Deutschen Logistik-Kongress stellen wir Herausforderungen und Methoden der operativen Logistik bis hin zu Methoden des maschinellen Lernens für Prognose und Automatisierung der Disposition vor. Freuen Sie sich auf zahlreiche Praxisbeispiele und Anregungen für Ihr Unternehmen.

Arvin Arora

Geschäftsführer, Agile IT Management GmbH

Der Deutsche Logistik-Kongress

Künstliche Intelligenz und Machine Learning sind in aller Munde, doch wie sehen die technischen Errungenschaften in der Realität der Logistik-Branche aus? Welche Anwendungen sind im Alltag möglich und welche Potentiale können hierdurch ausgeschöpft werden? Diesen und weiteren Fragen begegnen die Aussteller und Fachbesucher auf dem diesjährigen Deutsche Logistik-Kongress.

Mehr als 120 nationale und internationale Referenten präsentieren Beispiele für das beeindruckende Zusammenspiel von Logistik und IT. Das dreitägige Kongressprogramm bietet Plenumsvorträge und Podiumsdiskussionen, Fachsequenzen, interaktive LOG.Camps und Outdoorsequenzen in Berlin. Ergreifen Sie die Gelegenheit und erfahren Sie, wie ein Zusammentreffen von Digitalem und Realem zum Erfolg führen kann.

Automatisierte Disposition ist kein Glücksfall

Logistische Lager-, Versand- und Transportsysteme unterliegen ständig wachsenden Anforderungen an Flexibilität, Liefertreue und Effizienz. Eine vorausschauende, zeitnahe und optimale Disposition von Mitarbeitern und Ressourcen ist daher eine zentrale Herausforderung.

Künstliche Intelligenz und Machine Learning Modelle für Predictive Logistics und Prescriptive Logistics können hierbei helfen, indem sie alle relevanten Daten in Echtzeit für möglichst genaue, automatisierte Vorhersagen nutzen. Wir ermöglichen eine simultane Bestimmung aller Dispositionsparameter im Rahmen eines Optimierungskalküls. Diese innovativen Lösungsansätze und zu berücksichtigenden Aspekte für eine erfolgreiche Realisierung werden von uns auf dem BVL Jahreskongress vorgestellt.