0511 874 590 50 info@agile-im.de

Kostenfreies Web-Seminar: Agile und Scrum

Einstieg in Inhalte und Vorgehen

Hauptgrund für die Nutzung eines agilen Vorgehens bei der Entwicklung von Dienstleistungen oder Produkten ist oftmals, dem Kunden frühzeitig im Entwicklungsprozess eine nutzbare Produktvariante zur Verfügung zu stellen. Hierdurch kann konkretes Feedback eingeholt und die Passgenauigkeit des Produktes für Kunden und Nutzer iterativ sichergestellt werden. Durch die regelmäßige Rückkopplung wird der Kunde in die Entwicklung einbezogen und ein frühes Commitment zum Gegenstand erzeugt (Transparenz, Feedback, Anpassung).

Das Vorgehen beruht zudem auf der Annahme, dass zum Projektstart – unabhängig davon, wie gut und detailreich benötigte Funktionalitäten beschrieben wurden – keine absolute Klarheit über den Gegenstand besteht und im Laufe einer Entwicklung Änderungen eintreten, die Anpassungen nicht nur notwendig, sondern gegebenenfalls sogar wichtiger machen als die anfänglich spezifizierten Inhalte.

Neben Varianten wie Kanban, eXtreme Programming, dem Dynamic systems development model, Chrystial oder FDD hat sich insbesondere Scrum als eine agile Vorgehensvariante in Organisationen etabliert, insofern das Framework eben nicht nur auf die Erstellung oder Weiterentwicklung von Software abzielt, sondern auch auf andere Unternehmensbereiche und Problemstellungen angewendet werden kann.

Web-Seminar-Inhalte:

Neben der grundsätzlichen Klärung, was ein agiles Vorgehen überhaupt heißt, betrachten wir insbesondere, in welchen Fällen dieses Vorgehen sinnvoll und welche Mehrwerte hieraus für eine Organisation entstehen können. Ebenso nehmen wir den Aspekt, in welchen Konstellationen Agile“ möglicherweise nicht der richtige Ansatz ist, unter die Lupe.

Darüber hinaus wird Scrum als eine Variante des agilen Vorgehens skizziert, die einzelnen Elemente  (Rollen, Events, Artefakte) erklärt und auf erste Fallstricke bei der Einführung eingegangen. 

Natürlich freuen wir uns auch, wenn sie Ihre eigenen Anregungen und Fragestellungen interaktiv einbringen. 

Web-Seminar-Termin: 25. Februar 2021

Das Web-Seminar findet in der Zeit von 12:00-13:00 Uhr (MEZ) statt.

Für wen ist das Web-Seminar interessant?

Brachen

  • Branchenübergreifend
  • Unternehmen, die agil arbeiten oder ihre agile Zusammenarbeit verbessern wollen 
  • Unternehmen, die gemeinsam an komplexen Zielen arbeiten wollen
  • Interessenten Projektmethodik/Frameworks

Position

  • Unternehmensführung und -strategie
  • Abteilungs- und Teamverantwortliche
  • Organisationsentwickler
  • (Agile) Projektmanager
  • Prozessverantwortliche
  • Werdende Scrum Master und Product Owner

Ihr Web-Seminarleiter: Agile Coach Ulf Daniel

Ulf Daniel ist seit über 15 Jahren in der Softwareentwicklung und -beratung als Fach- und Führungskraft tätig. Er unterstützt Kunden beim Aufbau neuer Scrum Teams, verantwortet das Coaching der Scrum Rollen und hilft Teams sowie Stakeholdern bei der Erarbeitung und Umsetzung einer gemeinsamen Zielsetzung und Strategie.

Ulf Daniel, Bereichsleiter und Agile Coach, AIM
E-Mail: udaniel@agile-im.de

 Sie haben Fragen im Voraus des Web-Seminars?

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.