0511 874 590 50 info@agile-im.de

AIM CodePlay

Die DevOps Pipeline von AIM

AIM CodePlay kombiniert Best Practice Entwicklungsprozesse, vorkonfigurierte, integrierte Atlassian (u.a.) Werkzeuge und unsere Leistungen zu einem kompakten Einführungspaket, um Entwicklungsteams eine bessere und produktivere Zusammenarbeit zu ermöglichen. Und das zu einem Festpreis – bei Interesse nehmen Sie einfach direkt Kontakt mit uns auf!

Damit sich Teams wirklich voll auf ihre eigentliche Aufgabe – die Entwicklung wertvoller, robuster und anpassbarer Software – konzentrieren können, benötigen sie eine entsprechende Plattform und Umgebung. Agile Methoden können nur dann erfolgreich umgesetzt werden, wenn auch die Entwicklung Schritt halten kann.

AIM CodePlay stellt hierfür gemeinsame Abläufe und die Automatisierung von Routineaufgaben wie z.B. Versions- und Build-Management, Testdurchführung und Deployment sicher. Durch die nahtlose Integration und sinnvolle Ergänzung der Atlassian Lösungen wird dies auf die schnellstmögliche und beste Art erreicht. Selbstverständlich kann auch eine Kombination mit anderen gängigen Komponenten erfolgen.

Teams können Anforderungen in JIRA systematisch erfassen, ordnen (z.B. nach Wert, Epics, Versionen) und für die Umsetzung in Aufgaben herunter brechen und schätzen. Aktivitäten und Ergebniss der entsprechenden Entwicklungsaktivitäten sind direkt am JIRA Vorgang ersichtlich. Die beidseitige Integration mit Confluence erlaubt einerseits die Erfassung und Zusammenfassung ergänzender Inhalte. Andererseits können in Confluence z.B. aus Sprint Retrospektiven heraus direkt Aufgaben in JIRA erzeugt werden

Wenn dies gewünscht ist, können ausgehend von JIRA Vorgängen für Anforderungen (halb) automatisch Feature Branches erzeugt werden. Auch die Integration mit der lokalen Entwicklungsumgebung für das Ein- / Auschecken ist nahtlos. Alle Vorgänge sind aktuell in Bitbucket zentral sowie am entsprechenden JIRA Vorgang sichtbar. Für das optimale Zusammenspiel ihres Teams und die Unterstützung verschiedener Entwicklungssituationen stellen wir verschiedene Strategien bereit.

Bamboo vereinfacht und automatisiert das Mergen, den Build neuer Versionen und sorgt gleichzeitig für die Durchführung automatisierter Tests. Durch die Einbindung entsprechender Werkzeuge wie SonarQube können an dieser Stelle Code Metriken zur Überwachung der Code Qualität transparent gemacht werden. Die Ergebnisse und gegebenenfalls Probleme sind transparent und können so einfach nachvollzogen und bearbeitet werden.

Code Reviews sind nicht nur nützlich, um die Code Qualität zu erhöhen, sondern verbessern auch Wissensverteilung, Redundanz und Flexibilität im Entwicklungsteam. Mit Fisheye und Crucible stehen zwei Werkzeuge zur Verfügung, um Review Prozesse flexibel oder obligatorisch bezüglich einzelner Codefragmente oder über den gesamten Code hinweg zu etablieren.

Durch die Verwendung passender Plugins wie Zephyr oder X-Ray wird die systematische Erfassung, Durchführung und Überwachung manueller Tests möglichst früh im Realisierungsprozess unterstützt. Entsprechende Methoden und Werkzeuge wie Selenium und JUnit Tests stellen darüber hinaus einen möglichst umfangreiche Automatisierung von Tests sicher. – So wird sowohl der Aufwand gesenkt als auch die Testabdeckung erhöht.

Hochfrequente Releases in agilen Umgebungen und komplexe Systemlandschaften erfordern ein stabiles, standardisiertes, automatisiertes und kontinuierliches Deployment neuer Versionen. Durch den Einsatz von Bamboo stehen diese so schnellstmöglich und zuverlässig auf den gewünschten Zielsystemen zur Verfügung. Als „Nebeneffekt“ kann hier einiger Aufwand eingespart werden.

Die Erfassung von und Kommunikation zu Fragen, Problemen, Fehlern und Verbesserungsvorschlägen ermöglicht durch JIRA ServiceDesk auf einfache Art und Weise. Zur Senkung der Supportaufwände sind außerdem Aufbau und die Bereitstellung von Dokumentationen, interaktiven Fragen & Antworten- oder Wissens-Datenbanken unter Nutzung von Confluence möglich.

Durch die Integration der Atlassian Lösungen untereinander, die zweckmäßigen Kommunikationsmöglichkeiten direkt am jeweiligen Arbeitsgegenstand sowie die Möglichkeit zur gezielten Zusammenführung über HipChat wird die persönliche Kommunikation und Zusammenarbeit gerade für verteilt arbeitende Teams vereinfacht.

Leistungsumfang

Zügige Einführung

 

  1. DevOps Audit: Ist & Potential Analyse
  2. Soll Konzept Prozesse & Systeme
  3. Optional: Migration Bestandsdaten
  4. Installation & Konfiguration der Systeme
  5. Test und Inbetriebnahme

Schulung & Coaching

 

  1. Initiale Schulung / Coaching
  2. Regelmäßige Retrospektiven
  3. Kontinuierliche Verbesserung
  4. Bedarfsgerechte Weiterbildung

 

Wartung und Support

 

  1. Updates und Upgrades
  2. Monitoring und Störungsbeseitigung
  3. Änderungen und Anpassungen
  4. Optional: SLA
  5. Optional: Betrieb des Sysems

Vorteile durch CodePlay

  •  Verbesserung der Teamarbeit
  •  Höhere Transparenz (Anforderungen, Code, Versionen, …)
  •  Automatisierung von Routineaufgaben und Tests
  •  Einfachere und nahtlose Integration
  •  Höhere Produktivität: weniger Fehler und Overhead
  •  Kürzere Auslieferungszyklen (Continuous Delivery)
  •  Höhere Qualität: frühere Fehlererkennung & -beseitigung
  •  Geringere Wartungs- und Support-Aufwände

Welchen Mehrwert liefert CodePlay?

Neben einigen anderen sprechen vor allem folgende Gründe für den Einsatz:

Kontinuierliche Wissensverteilung
im Team

Geringere Wartungs- und Supportaufwände

Produktivitätsgewinn von 10-20%

Gewinn an Qualität

Höhere Anwender- / Kundenzufriedenheit

Gewinn an Transparenz / Steuerungsmöglicheiten

Vorgefertigte, zügig anpassbare Systemkonfiguration

Gezielte Wissensvermittlung
durch unsere Spezialisten

INTERESSE?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir beraten Sie gerne und schnüren ein passendes Paket.