0511 874 590 50 info@agile-im.de

Online-Inspirationsworkshop: Industrielle KI

Entdecken Sie die Potentiale von KI in der Logistik

Künstliche Intelligenz ist auf der Spitze des Hypes angekommen – Begriffe wie “KI”, “AI”, “Deep Learning”, “Machine Learning” usw. sind in aller Munde. Tatsächlich gibt es in vielen Unternehmen und Prozessbereichen große Potentiale für bessere Prognosen, höhere Automation und Anpassungsfähigkeit sowie Optimierung durch KI. Häufig sind jedoch unrealistische Erwartungen und Befürchtungen mit künstlicher Intelligenz verbunden. Ebenso häufig werden auch fehlendes Fach- und Praxiswissen sowie die Identifikation konkreter Anwendungsfälle als größte Hürden genannt. Zudem folgen KI-Projekte anderen Spielregeln als klassische IT Projekte.

Unser Inspirations-Workshop vermittelt daher Entscheidern, Managern und Fachspezialisten das notwendige Wissen und Handwerkszeug, um Potentiale und Risiken von KI für den Einsatz in ihrem Unternehmen richtig einzuschätzen und relevante Innovationsprojekte erfolgreich in Gang zu setzen und zu steuern. Dabei werden je nach Bedarf reale Anwendungsfälle aus der Praxis, Grundlagen und Bearbeitung der eigenen Themen miteinander verbunden.

    Zielsetzung

    • Wissensgrundlagen für Bewertung und Umsetzung schaffen
    • Potentiale und Einstiegspunkte für das eigene Geschäft finden
    • Mehrwerte identifizieren und Budgetierungsgrundlagen schaffen
    • Umsetzung und Vorgehen konkretisieren
    • Entscheidungsvorlagen und interne Akzeptanz schaffen

    Ihre Vorteile

    U

    Im Workshop fokussieren wir uns stets auf Ihre aktuelle, branchenspezifische Situation

    Workshopleiter mit langjähriger Projekterfahrung

    w

    Fragen werden während des Workshops individuell beantwortet

    R

    Profitieren Sie von unserer Erfahrung aus zahlreichen Projekten im Logistikkontext

    Erstellung einer individuellen
    KI-Roadmap

    Diese Fragen werden Sie nach dem Workshop beantworten können:
    • Alle Welt redet über KI –was ist das eigentlich genau?
    • Wie erkenne ich KI Potentiale in meinem Unternehmen und wie gehe ich diese an?
    • Wo kann ich KI konkret in meinen Verantwortungsbereichen einsetzen?
    • Welche Mehrwerte haben KI Anwendungen für mein Unternehmen?
    • Was gehört zu einer KI Lösung? Wie sieht ein typisches Projekt aus?
    • Welche KI Modelle werden eingesetzt? Warum ist Deep Learning so gehyped?
    • Habe ich die richtigen Daten zur Verfügung?
    • Welche Infrastruktur brauche ich?
    • Welche Rollen & Skills brauche in meinem Team?
    • Was kann intern umgesetzt werden und was besser outsourcen?
    • Wie kann ich internes Wissen hierzu aufbauen?
    Workshop-Agenda

     Teil I: Einstieg, Inspiration und Grundlagen

    Grundlagen Künstliche Intelligenz und Machine Learning

    • Von Hype und Buzzwords zu Mehrwerten und Engineering
    • Lernende Maschinen, Modelle, Training

    Überblick über Anwendungsfelder für Industrielle KI

    • Anwendung auf Zeitreihen und komplexe dynamische Systeme (PredictiveDynamics)
    • Anwendung auf Bilder und Videos (MachineVision)
    • Anwendung auf Sprache und Dokumente

    Wichtige Erfolgsbausteine im industriellen Einsatz

    • Daten Management, Plattformen, Human in theLoop, Explainable AI

    Beispielhafte Anwendungsfälle aus der Praxis

    Teil 2: Potentialanalyse

    Prozesse und Anforderungen
    • Wesentliche Prozesse, Prozessschritte und Beteiligte
    • Aktuelle Engpässe & Herausforderungen
    Ableitung konkreter Ansatzpunkte
    • Prognose, Informationsgewinnung, Automatisierung, Optimierung
    • Ziele und Mehrwerte durch KI
    Anwendungsfälle und Daten
    • Ableitung und Priorisierung 2-3 Anwendungsfälle
    • Hierfür relevante und verfügbare/fehlende Daten – externe Datenquellen
    • Mögliche Roadmap und Umsetzung

    Wer teilnehmen sollte
    • Geschäftsführung und Management
    • Verantwortliche für Innovationsmanagement/ Business Development
    • Logistikleiter, Supply Chain Manager
    • IT und KI Spezialisten

    Mögliche Anwendungsfälle für Ihr Unternehmen

    l

    Format und Ablauf

    Bei einer Gruppengröße 1-8 Teilnehmern erarbeiten wir gemeinsam Lösungen, mit einer abwechslungsreichen und zielführende Kombination folgender Methoden:

    • Informationsvermittlung
    • Stillarbeit
    • Interaktion/Workshop
    Dabei verwenden wir vorhandene Inhalte aus der Praxis und leiten diese individuell auf Ihr Unternehmen ab.

    Unsere Referenzen

    Diese Erfahrung haben unsere Teilnehmer gemacht:

    Für unseren Weg in die Welt der KI haben wir uns ganz bewusst für AIM und das initiale Paket „Data Quick Check“ entschieden. Nachdem AIM in einem allerersten Workshop überzeugend die mit dem KI-Einsatz verbundenen Optimierungspotenziale für unsere Use-Cases aufzeigen konnte, sind wir sehr gespannt auf diesen Piloten und freuen uns auf die produktive Zusammenarbeit für den nächsten Schritt in Richtung Implementierung.

    Matthias Reidans

    Service & Projektmanagement, Rosenberger-OSI GmbH & Co. OHG

    „Viele Mittelständer wollen KI-Lösungen verwenden – doch fehlt häufig Wissen und Vorstellung, was machbar ist. AIM hat uns mit dem Inspiration-Workshop geholfen, konkrete Ansatzpunkte zu identifizieren.Nun setzen wir diese gemeinsam um.”

    Sebastian Herz

    Bereichsleiter Supply Chain Management, Abteilungsleiter IT & ERP, Renfert GmbH

    Ihr Workshopleiter ist Nils Funke. Als Product Owner im Bereich KI & Machine Learning verantwortet Nils bei AIM die Anwendung und Übertragung innovativer Machine Learning Modelle und Verfahren aus der Forschung in die industrielle Praxis.

    Telefon: 017678456811