0511 874 590 50 info@agile-im.de

Im Anschluss an das Global Scrum Gathering der Scrum Alliance in München fand am Mittwochabend vor einer Woche die Gründungsfeier des deutschsprachigen Chapters statt. Zum ersten Arbeitstreffen am nächsten Morgen erschienen zahlreiche Teilnehmer. Selbstorganisiert wurden u.a. folgende Themen ausgewählt und in Arbeitsgruppen weiterbearbeitet:

  • Mehr gegenseitiges Coaching
  • Stärkere Vernetzung, bzw. Aufbau von lokalen User Groups und Events
  • Mehr agiles Verständnis in Unternehmen
  • Organisation deutschsprachiger Events
  • Scrum in der Bildung, z.B. Schulen und Universitäten

Beeindruckt haben mich insbesondere das Engagement der Teilnehmer und die Kraft der Selbstorganisation. In knapp zwei Stunden entstanden aus Ideen konkrete Pläne und gefüllte Backlogs in den Arbeitsgruppen. Es blieb sogar noch genug Zeit, um sich gegenseitig die ausgearbeiteten Themen vorzustellen und Feedback einzuholen. Das gemeinsame Ziel ist ein erstes Ergebnis in den nächsten 8 Wochen, worüber die Gruppen sicherlich informieren werden.

 

Die „Begeisterer“Scrum_Alliance_Arbeitstreffen

Mit der Arbeitsgruppe „Begeisterer“ (Henning Wolf, David Cole, Carsten Schweiger, Carsten Rüscher und ich, Patrick Lehrbach) wollen wir von Scrum überzeugen. Wir glauben, dass viele Leute gerne Scrum einsetzen würden, ihnen aber die Überzeugungskraft, z.B. im eigenen Unternehmen fehlt. Hier möchten wir Abhilfe schaffen. Wir starten mit einer einfachen Präsentation, denken aber bereits weiter in Richtung buchbarer Kurzvorträge oder einer D-A-CH-weiten Roadshow zum Thema.
Während des Arbeitstreffens haben wir ein initiales Backlog erstellt und möchten erste Ergebnisse noch in diesem Jahr präsentieren. Verfolgen kann man dies auch im Blogbeitrag des Scrum Alliance Chapters.

Bleiben Sie aktuell mit unseren AIM News!

Bleiben Sie aktuell mit unseren AIM News!

Wir senden Ihnen alle wichtigen AIM News und Blog-Updates.

Sie wurden erfolgreich angemeldet!